Saeco logoSaeco logo
Saeco logoSaeco logo

Fehlerbehebung

Die Brühgruppe lässt sich nicht aus der Saeco Espressomaschine entfernen.

Wenn sich die Brühgruppe nicht aus Ihrer Saeco Espressomaschine entnehmen lässt, finden Sie nachfolgend eine Lösung.

Das Getriebe der Brühgruppe befindet sich nicht in der neutralen Position.

Um die Brühgruppe entfernen zu können, sollte diese zuerst in die neutrale Position gebracht werden. Befolgen Sie die nachfolgenden Schritte, um das Getriebe der Brühgruppe in der Maschine in die Neutralstellung zu bringen:
1.    Schließen Sie die Serviceklappe, und setzen Sie alles wieder an der richtigen Stelle ein (Wasserbehälter/Abtropfschale/Kaffeesatzbehälter).
2.    Drücken Sie den Ein-/Ausschalter (ON/OFF) zum Ausschalten der Maschine. Warten Sie, bis Sie keine Geräusche mehr hören (dies kann 15 bis 20 Sekunden dauern).
3.    Öffnen Sie die Serviceklappe, und versuchen Sie erneut, die Brühgruppe durch Drücken der "PUSH"-Taste auf der rechten Seite zu entfernen. Halten Sie sie fest, und ziehen Sie sie in Ihre Richtung.

Die Maschine befindet sich noch im Entkalkungsmodus.

Wenn sich Ihre Saeco Espressomaschine noch immer im Entkalkungsmodus befindet, kann die Brühgruppe nicht entfernt werden. Um dieses Problem zu lösen, schließen Sie den Entkalkungsvorgang ab und versuchen Sie es erneut, nachdem der Vorgang beendet ist. 

Wenn sich das Problem anhand dieser Lösungen nicht beheben lässt, wenden Sie sich für weitere Hilfe bitte an uns.

Hilfreiche Links

Anleitungsvideos

Benutzerhandbücher

Kontakt