Saeco logoSaeco logo
Saeco logoSaeco logo

Fehlerbehebung

Ich kann die Brühgruppe nicht in die Saeco Espressomaschine einsetzen

Wenn Sie die Brühgruppe nicht in Ihre Saeco Espressomaschine einlegen können, stellen Sie die Brühgruppe in die neutrale Position und versuchen Sie, sie erneut einzusetzen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Die Brühgruppe befindet sich nicht in der neutralen Position.

Bevor Sie versuchen, die Brühgruppe einzusetzen, stellen Sie sicher, dass sie sich in der neutralen Position befindet. 

Die Brühgruppe befindet sich in der neutralen Position, wenn der Pfeil auf dem gelben Zylinder an der Seite der Brühgruppe auf den schwarzen Pfeil und "N." ausgerichtet ist. Der gelbe Haken an der Seite muss nach oben zeigen (siehe Abbildung unten). 

Um die Brühgruppe in eine neutrale Position zu stellen und sie wieder in die Maschine einzusetzen, befolgen Sie diese Anweisungen: 

1. Schließen Sie die Serviceklappe, aber setzen Sie die Brühgruppe nicht ein. Setzen Sie alle anderen Teile wieder in die Maschine ein (Abtropfschale, Kaffeesatzbehälter und Wasserbehälter). 
2. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter (ON/OFF) zum Ausschalten der Maschine. Warten Sie, bis die Maschine keine Geräusche mehr von sich gibt (dies kann 15 bis 20 Sekunden dauern). 
3. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um die Maschine einzuschalten. Nehmen Sie keine Handlungen vor, bis die Maschine einsatzbereit ist. Öffnen Sie beispielsweise nicht die Serviceklappe und entfernen Sie die Abtropfschale oder den Wasserbehälter nicht. 
4. Stellen Sie die Brühgruppe in die neutrale Position ein, bevor Sie diese einsetzen. Um die Brühgruppe in die neutrale Position zu bringen, drücken Sie zunächst den Hebel nach unten, bis er die Basis der Brühgruppe berührt (siehe Abbildung 1). Prüfen Sie dann, ob sich der gelbe Haken in der obersten Position befindet und schieben Sie ihn nicht nach oben, wenn dies nicht der Fall ist (siehe Abbildung 2)
5. Öffnen Sie die Serviceklappe, und schieben Sie die Brühgruppe entlang der Führungen in die Maschine, bis sie einrastet. 
6. Schließen Sie die Serviceklappe, und schalten Sie das Gerät aus (OFF) und wieder ein (ON). 
Hinweis: Die Anweisungen können sich je nach Modell der Espressomaschine unterscheiden. Ausführlichere Anweisungen finden Sie in der Bedienungsanleitung.
Die Abbildung zeigt, wie Sie die Brühgruppe in die neutrale Position bringen
Die Abbildung zeigt, wie Sie die Brühgruppe in die neutrale Position bringen

Hilfreiche Links

Anleitungsvideos

Benutzerhandbücher

Kontakt